Das richtige Kissen für Hunde: Das Sollten sie beim kauf beachten

Für einen Hundehalter gibt es nichts Schöneres als einen schlafenden Hund, der ruhig und entspannt ist, nachdem er eine paar Stunden im Garten gespielt hat. Die meisten Hunde Schlafen etwa 12 bis 14 Stunden am Tag (einige mehr oder weniger, je nach Alter oder Rasse). Daher haben wir einen Ratgeber zusammengestellt mit den verschiedene Kissen-Typen im Vergleich.Angesichts der ganzen Zeit, die sie damit verbringen, herumzulungern, ist es wichtig, dass unsere kuscheligen Freunde das beste Hundekissen der Welt haben.

Um sicherzustellen, dass Ihr Hund sein Kissen mag (und es Ihrem Bett vorzieht), sollten Sie über seine Schlafgewohnheiten sowie über seine Größe, sein Alter und seine Neigung zum zerfetzten Nachdenken. Zum Beispiel schlafen einige Welpen gerne auf etwas was Ihren Kopf stützt, was Seitenränder zu einem Muss macht, während andere sich gerne in einen gemütliches, überdachtes Kissen kuscheln. Ältere Hunde werden orthopädische Betten zu schätzen wissen, die Ihre Gelenke stützen, und junge Welpen profitieren von einem wasserdichten Bett, das bei Missgeschicken gewaschen werden kann. Darüber hinaus benötigen größere Hunde im Allgemeinen dickere Betten, die Ihr zusätzliches Gewicht tragen und genügend Platz für Ihre langen Beine bieten.

Für viele Besitzer ist es auch ein Problem, ein haltbares Hundekissen zu finden, das Ihr Hund nicht gleich wieder zerstört. Eine gute Faustregel ist, dass Ihr Hund, wenn er gerne Spielzeug zerfetzt, möglicherweise auch versucht, sein Bett zu zerfetzten. Es gibt viele Bisseständige Hundebetten, aber einige sind länger haltbar als andere – etwas, das viele Haustierhalter bestätigen können, nachdem sie nach Hause gekommen sind, und im ganzen Haus die Füllung das Hundekissen finden. Wenn Ihnen das nur allzu vertraut vorkommt, sollten Sie ein Bett aus strapazierfähigem Material und / oder ohne Innenfüllung priorisieren.

Faktoren, die beim Kauf der besten Hundekissen zu berücksichtigen sind

Größe: Einer der wichtigsten Faktoren, die Sie beim Kauf eines Hundekissens berücksichtigen müssen, ist die Größe. Das Bett sollte mindestens so lang sein, wie Ihr Hund vom Hinterteil bis zur Schnauze ist.
Material: Verschiedene Arten von Kissen werden aus verschiedenen Arten von Materialien hergestellt. Hunde, die verspielter sind, benötigen unzerstörbare Betten, da sie das Bett als Kauspielzeug verwenden könnten, das das Bett zerstört. Ein orthopädisches Bett ist für arthritische oder alternde Hunde geeignet, da es sich um bequeme Betten handelt.
Einfache Reinigung: Wie Sie wissen, stinkt alles, worauf der Hund schläft. Daher müssen Sie ein Hundekissen finden, das eine abnehmbare Abdeckung hat, die für eine einfache Reinigung waschbar ist.

Fazit

Die Auswahl des besten Hundekissens sollte nicht kompliziert sein. Wir haben für Sie das beste orthopädische Bett herausgesucht, das Ihrem Hund einen bequemeren Schlaf bietet und auch unterstützt in Sachen Körperhaltung. Sie kommen auch mit einem abnehmbaren Bezug zum einfachen Waschen. Wählen Sie einfach eine aus der obigen Liste, die zu Ihrem Hund passt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.